Die Bezirke finanzieren sich in erster Linie über die sogenannte Bezirksumlage, die von den Landkreisen und kreisfreien Städten gezahlt wird. Hinzu kommen noch Ersatzleistungen für die sozialen Aufgaben des Bezirks. Unmittelbare Einnahmen aus den Bezirkseinrichtungen (z.B. Eintrittsgelder für Museen) machen dagegen einen äußerst geringen Anteil aus.